Pferde "Anweiden" im Frühjahr - aber richtig

Immer mit der Ruhe


Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen unseren Alltag erreichen,  erstrahlt das Gras in saftigem Grün, und unsere Pferde können es kaum erwarten, das leckere Gras zu fressen. Hier sollten Sie aber erst mal einen Schritt nach dem anderen gehen. Aus kurzen Weidezeiten werden immer längere, bis es wieder der ganze Tag sein darf. Diesen Prozess bezeichnet man auch als „Anweiden“. Die Pferde werden also ganz langsam wieder an das Saftfutter gewöhnt.


Oft geht man hier aber auch etwas zu schnell vor, man sieht das schöne Wetter und das frische Gras und denkt, dass man seinem Pferd etwas Gutes tut, wenn es den ganzen Tag auf die Weide stehen darf. Auch wenn der Grundgedanke gut ist, kann es leider böse Folgen haben. Das gleiche gild übrigens auch für Pferde, die in Offenstllhaltung stehen, auch hier sollte man behutsam vorgehen.


Das Anweiden von Pferden - hier wäre ein Zeitplan sinnvoll


Um Pferde richtig anweiden zu können, braucht es vor allem eins: Zeit. Der Prozess kann gut und gern einmal bis zu sechs Wochen dauern. Erst nach dieser Zeit können die Tiere wie gewohnt den ganzen Tag auf der Wiese verbringen. Bevor die Pferde auf die Weide gehen, sollten Sie gefressen haben und mit Heu vorsorgt sein, damit sie sich nicht sofort auf das frische Gras stürzen und sich überfressen. Außerdem ist die Dünndarmflora so bereits angeregt und verarbeitet das frische Futter wesentlich besser.


Die ersten Tage wäre es sinnvoll, Ihr Pferd mit Halfter und Strick zu den richtigen Stellen zu führen. So werden Sie auch kein Problem haben, es nach wenigen Minuten wieder weiterzuleiten bzw. wieder auf den Paddock zu stellen. 


Beginnen sollte man mit ca. 5 - 10 Minuten, je nach Empfindlichkeit Ihres Pferdes. Nach 2-3 Tagen kann man dann die Weidezeit um 5-10 Minuten täglich verlängern, so hat man dann nach 1 Woche eine Weidezeit von etwa 45-60 Minuten täglich erreicht.


In der 2. und 3. Woche wäre es am günstigsten, wenn Sie Ihr Pferd mehrmals täglich auf die Weide stellen, so könnten Sie erreichen, dass nach ca. 9 Tage Ihr Pferd 2 x täglich  je 1 Stunde auf die Weide kann. Danach kann man dann weiter alle Paar Tage die Weidezeit um etwa 1/2 Stunde verlängern und hat dann nach ca. 3 Wochen eine Weidezeit von 2 x je 4 Stunden erreicht.


In der 4. Woche hat man dann in der Regel seine Wunschzeit erreicht und kann das Pferd ganztätig auf die Weide lassen.


Trotzdem sollte man jederzeit unbedngt auf Anzeichen von Koliken (z.B. Hinlegen und Wälzen) sowie Hufrehe (z.B. Entlastung der Vorderbeine, warme Hufe und Lahmen) achten. Wenn solche Symtome auftreten, halten Sie Rücksprache mit Ihrem Tierarzt und gehen Sie das Anweiden langsamer an!


Jetzt bleibt uns nur noch, Ihnen und Ihrem Pferd eine schöne Weidesaison zu wünschen.


Was wir Ihnen noch für einen ungestörten Sommer empfehen können sind unsere Fliegendecken, Fliegenmasken und Ekzemerdecken. Wir haben eine große Auswahl von Horseware, Busse, HKM, Daselfo und andere - unsere günstigen Angebote werden Ihnen gefallen.


 

 

Passende Artikel

20%
Maulkorb, Fressbremse schwarz BUSSE

Beugen Sie Hufrehe und Übergewicht vor! Ihr Pferd ist zu dick und soll aber trotzdem auf den täglichen Weidengang an der frischen Luft nicht verzichten? Wir haben die Lösung für Ihr Problem. Die Fressbremse der Firma BUSSE verhindert, dass Ihr Pferd zuviel Gras fressen kann. Hierbei werden weder die Atmung, noch die Wasseraufnahme oder das Sozialverhalten Ihres Pferdes beeinträchtigt. Der Maulkorb ist aus Softnylon mit Vollgummiboden...

25,95 €
UVP: 32,50 € 

19%
Ekzemerdecke PowerLine Spain dunkelgrau Daselfo

Der optimale Schutz vor lästigen Fliegen, Bremsen und Kribbelmücken Die Ekzemerdecke Spain aus unserer Serie PowerLine von  Daselfo  eignet sich super  für Pferde mit Sommerekzem, sie sitzt aufgrund des dehnbaren Materials perfekt und  lässt keine Wünsche offen. Das Halsteil, der abnehmbare Bauchlatz und der große  Schweiflatz komplettieren den Rundumschutz, und Ihr Pferd kann ungestört den  Weidegang...

64,95 €
bisheriger Preis: 79,95 €2

13%
Amigo Fliegenmaske mit Ohren silber/purple HORSEWARE

Optimaler Schutz beim sommerlichen Weidegang Schützen Sie ihr Shetty, Pony oder Pferd mit der Amigo Mio Fliegenmaske mit Ohren von HORSEWARE vor Fliegen, Bremsen und anderen Insekten. Der Fliegenkopfschutz ist engmaschig, robust, strapazierfähig, hat einen großen Klettverschluss und passt sich optimal an den Pferdekopf an. Die Insektenschutzmaske ist leicht und mit Fleece umrandet und beugt Scheuerstellen vor....

19,95 €
bisheriger Preis: 22,95 €2