Fliegen-Ausreitdecken
   
28%
Fliegenausreitdecke TopLine Meran blau Daselfo
25,00 €
bisheriger Preis 34,90 €2
Größe: 125, 135, 145, 155, 115, 165

14%
Ausreitdecke Montana Fransen II navy Busse
37,95 €
bisheriger Preis 44,00 €2
Größe: 125, 135, 145, 115, 155

14%
Ausreitdecke Montana II navy Busse
29,95 €
bisheriger Preis 34,90 €2
Größe: 125, 135, 145, 115, 155

32%
Ausreitdecke Moskito Fransen II navy Busse
29,95 €
bisheriger Preis 44,00 €2
Größe: 125, 135, 145, 155, 115, 165

23%
Ausreitdecke Moskito II navy Busse
26,95 €
bisheriger Preis 34,90 €2
Größe: 125, 95, 135, 105, 145, 155, 115, 165

15%
Ausreitdecke Fly Rider navy Busse
16,95 €
bisheriger Preis 19,90 €2
Größe: 125, 135, 145, 155

14%
Fliegenausreitdecke TopLine Meran zebra Daselfo
29,95 €
bisheriger Preis 34,90 €2
Größe: 125, 135, 145, 115, 155, 165


   

Fliegen-Ausreitdecken

Fliegen-Ausreitdecken sind für den Ausritt im Sommer geeignet. Diese Fliegendecken bzw. Nierendecken haben eine optimale Schnittführung für den Sattel und Beinfreiheit den Beinkontakt bzw. Schenkelkontakt. Gleichzeitig ist der Rücken, Nierenbereich und meistens Hals vor Mücken, Bremsen und anderen Insekten geschützt. Fliegendecken und Ekzemerdecken schützen Ihr Pferd vor sämtlichen Insekten im Sommer. Ausreit-Fliegendecken gibt es in unterschiedlichen Materialien und Ausführungen. Der neuste Trend ist auch die Zebra Ausreit-Fliegendecke wie z.B. die TopLine Meran zebra von Daselfo. Lesen Sie mehr dazu in unserem Blog!

Kauftipps Fliegenausreitdecke - richtige Deckengröße finden

Es ist wichtig, dass der Sattelausschnitt der Ausreitdecke optimal passt. Die Fliegendecke darf nicht zu klein sein und spannen, jedoch auch nicht zu groß sein, so dass sie bei Ausreiten verrutschen könnte. Das Pferd sollte sich in der Decke uneingeschränkt bewegen können, dennoch im Trab und Galopp muss die Fliegenausreitdecke ruhig auf dem Pferd liegen und nicht rutschen oder flattern. Klicken Sie HIER, um die richtige Größe Ihrer Pferdedecke zu ermitteln. Im Juli und August sollten beim Ausritt weiteren Fliegenschutz, wie Fliegenschutzmittel und Fliegenmasken verwenden. Fliegenausreitdecken, Fliegenkopfschutz und Fliegensprays können Sie online kaufen in unserem Onlineshop Pferdo24, viele Fliegenartikel sofort lieferbar!

Einsatz & Funktion der Fliegen-Ausreitdecke

Nierendecken und Ausreitdecken gibt es auch als Fliegennierendecke bzw. als leichte Fliegen-Ausreitdecke. Solche Pferdedecken bieten optimalen Schutz vor Bremsen und Fliegen beim Ausreiten. Der Sattelbereich ist ausgeschnitten. Die Pferdedecke einfach mit Sattel getragen werden kann. Häufig gibt es die Decken auch mit abnehmbarem Halsteil und Schweiflatz. Hier empfehlen wir die TopLine Meran zebra von Daselfo oder die Ausreitdecke Montana oder Moskito von Busse. Für einen guten Sitz wird das Halsteil mit Stirnriemen an der Trense befestigt. Die Fliegendecken wird vorne mit Brustschnallen verschnallt.

Ausreit-Fliegendecken mit Halsteil

Die meisten Fliegenausreitdecken haben ein Halsteil. Dieses kann ein festets oder abnehmbares Halsteil sein. Bei der Fliegendecke Moskito von Busse kann das Halsteil bei Bedarf auch heruntergerollt werden und dann am Halsausschnitt befestigt werden. Alternativ kann bei Ekzemer auf eine Teil-Ekzemerdecke bestehend aus einem Ekzemer-Halsteil zurückgegriffen werden.

Sattelausschnitt einer Fliegenausreitdecke

Bei den meisten Modellen von diesen Fliegendecken passt der Sattelausschnitt für klassische Sättel. Oftmals haben die Ausreitdecken einen größenverstellbaren Verschluss, so dass der Ausschnitt noch angepasst werden kann. Die Seiten sind bei den Fliegenausreitdecken meist länger geschnitten. Dadurch wird ein möglichst großer Bereich abgedeckt, um das Pferd vor Insektenbissen und Stichen zu schützen. Es gibt aber auch Fliegen-Ausreitdecken, die für Westernsättel geeignet sind, wie die Fliegendecken von Busse.

Material der Ausreit-Fliegendecke

Fliegendecken sollten in jedem Fall immer

  • > atmungsaktiv,
  • > schnell trocknend,
  • > sehr leicht und luftig sein,

Das Pferd sollte unter der Decke auf keinen Fall stark schwitzen. Vielmehr sollte eine Fliegendecke auch einen gewissen kühlenden Effekt haben. Fliegendecken sollten immer aus einem äußerst engmaschigen Netzgewebe - Polyester-Netzgewebe verarbeitet sein und ein schonendes, weiches Innenfutter besitzen. Moderne Fliegendecken schützen nicht nur optimal vor UV-Licht, sondern haben Insektenschutzmittel, wie Pemithrin integriert.

Fliegen-Ausreitdecken mit Insektenschutzmittel Permethrin

Manche Pferdebesitzer schrecken davor zurück, da sie befürchten, das Permethrin könnte ihrem Pferd schaden. Doch diese Sorge ist unbegründet. Permethrin ist absolut unschädlich und kann sogar sowohl beim Pferd, als auch beim Menschen angewendet werden. Permethrin ist eine synthetische Nachbildung des Stoffes, mit der sich die Chrysantheme gegen Insekten schützt und ist mit den Fasern des Gewebes der Fliegendecke verbunden. Nach etwa 25 Wäschen ist das Mittel allerdings ausgewaschen. Wichtig außerdem: es ist farb- und geruchlos und verklebt nicht das Fell des Pferdes.

Verschluss der Insektendecke

Die Fliegenausreitdecken werden meist per Klettverschluss vor dem Sattel geschlossen oder mit Brustverschluss, wenn es sich um Ausreitdecken mit Halsteil handelt. Haben Sie Fragen zu diesen Insektendecken, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail.

 

Zuletzt gesehene Artikel: