Stalldecken & Unterdecken
   
28%
Stalldecke Moni navy mit quick dry Fleecefutter 1680 DEN
49,95 €
bisheriger Preis 69,00 €2
Größe: 125, 135, 145, 165, 155

11%
Unterdecke Liner 300g blau HORSEWARE
74,95 €
UVP 83,95 € 
Größe: 125, 130, 140, 145, 155, 160

9%
Unterdecke Liner 100g blau HORSEWARE
62,95 €
UVP 68,95 € 
Größe: 130, 125, 140, 145, 155, 160


   

Stalldecken & Unterdecken

Große Auswahl an Stalldecken für Sommer, Winter & Übergangszeit

Atmungsaktive, robuste Stalldecken ohne und mit Fütterung für die Sommerzeit, Winterzeit und Übergangszeit günstig online kaufen bei pferdo24. Eine Stalldecke (engl. Stable Rugs oder Stable Sheet) z.B. von Horseware ist, wie der Name schon sagt, für den Stall geeignet. Diese Decken sind nicht wasserdicht und daher im Preis auch meist günstiger als Regendecken. Ob es sich um eine Stalldecke handelt, erkennen Sie an der Rückennaht. Bei wasserdichten Decken fehlt diese. Sie eignen sich lediglich für den Aufenthalt in der Box. Stalldecken sind robust, wärmen und halten den Schmutz vom Pferd fern. Steht ihr Pferd in einer Paddockbox, sollten Sie auf eine regendichte Pferdedecke zurückgreifen, da die klassische Stalldecke nie regendicht ist. Auch erhalten Sie die Stalldecke mit verschieden dicken Füllungen.

Unterschiede der Sommerdecke und Winter-Stalldecke

An warmen Tagen eignen sich auch Sommerdecken. Sommerdecken sind dünne Decken, die sich auch als Transportdecke eignen. Bei kühlen bis kalten Temperaturen bieten Unterdecken eine Alternative. Eine Unterziehdecke wärmt Ihr Pferd zusätzlich mit der Stalldecke. Sollte Ihr Pferd tagsüber auf den Paddock gehen, ist ein Wechsel auf eine Regendecke unerlässlich.

Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit

Eine gute Stalldecke muss einiges aushalten. Daher sollte gewährleistet sein, dass die Decke strapazierfähig ist, sich Ihr Pferd frei bewegen, sich aber auch ohne Probleme damit legen und wälzen kann. Damit dies der Fall ist und die Decke dabei gut sitzt, sind diese meist mit Kreuzgurten (Kreuzbegurtung oder Bauchgurte), Schweiflatz und Schweifgurt sowie Beinschnüre ausgestattet. In der Regel sind diese verstellbar, damit eine optimale Anpassung der Decke an Ihr Pferd gewährleistet ist. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Pferd mit der Decke unbeaufsichtigt im Stall zurück lassen können.

Stalldecken mit Halsteil

Auch die Möglichkeit ein Halsteil an die Decke anzubringen, sollte vorhanden sein. Hierbei gibt es zwei verschiedene Varianten. Die einen Pferdedecken haben bereit ein festes Halsteil an der Decke, bei den anderen kann nachträglich zusätzlich ein Halsteil angebracht werden. Diese sind meist bei der Decke nicht inklusive, sondern müssen separat gekauft werden.

Welche Größe brauche ich für mein Pferd?

Da Ihr Pferd die Stalldecke meist den ganzen Tag trägt, muss darauf geachtet werden, dass die Decke optimal passt. Um die richtige Deckengröße für Ihr Pferd zu ermitteln, schauen Sie doch in unseren Größenberater von pferdo24.

 

Zuletzt gesehene Artikel: